Ein Sommerfest für die ganze Familie

Das Tor steht offen. Auf dem Schulhof in Bramstedt lädt die SPD Hagen zum FERIEN-EXPRESS ein. Vorsichtig nähern sich Kinder, Mütter, Väter, Großeltern. 

Es ist dass erste Mal, dass ein Sommerfest auf dem Schulhof veranstaltet wird. Katharina Lehmann, Susanne Neuert-Steinbeck, Hans-Joachim Neuert und Heino Hüncken setzen mit dem Angebot um, was den Hagener Genossinnen und Genossen besonders wichtig ist: Das Wohlergehen der Familien in der Gemeinde. „Alte Spiele neu entdecken“ heißt bei diesem ersten Mal das Motto. So gehören Fang- und Ballspiele zum Angebot; bei anderen Spielen ist Geschicklichkeit gefordert, oder auch das Gemeinsame von klein und groß. Malen auf Papier und auf dem Plattenweg, Selbstgebautes Spielgerät lädt zum kreativen Selbermachen an.

Selbstverständlich stehen Getränke bereit, und der selbstgebackene Kuchen geht weg wie nichts. Informationstafeln zur „Schatzgrube Weißenberg“ machen neugierig auf dieses große Freizeitangebot für klein und groß und regen zum Gespräch an. Das Fest klingt mit einer Geschichte aus. 

Die vier Verantwortlichen resümieren: Das Angebot ist angenommen worden, es soll wiederholt werden. „Ein Familienfest werden wir erneut anbieten. Mindestens einmal im Jahr“. Mit einem größeren Team kann dann verstärkt Betreuung angeboten werden. 

Heino Hüncken
Fotos: Andrea Grotheer

2018-07-17T21:18:34+00:00 09.07.2018|