GEMEINSCHAFT

Vereine stärken

  • Wir müssen die Angebote der Vereine in unserer Gemeinde sichtbar machen und kombinieren.

Feuerwehren unterstützen

  • Wir setzen uns dafür ein, dass die Jugendfeuerwehr stärker in die Jugendarbeit einbezogen wird. 
  • Wir fordern eine ziel- und zeitgerechte Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplanes sowie eine bedarfsgerechte Erneuerung des Feuerwehrfuhrparks und der Gerätehäuser. Hierdurch erfolgt eine Attraktivitätssteigerung, die sich positiv auf die Mitgliederzahlen auswirken kann. 
  • Eine einfachere und schnellere Handhabung des Verdienstausgleiches bei Lehrgängen wird von uns unterstützt. Kein Feuerwehrmitglied sollte zur Teilnahme an einem Lehrgang seinen privaten Urlaub nehmen müssen.
  • Zur Wertschätzung der Aktiven fordern wir Dienstausweise in Kombination mit Ehrenamtskarten. 
  • Neuen Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde sollten bei Anmeldung Infobroschüren zum Mitgliedseintritt in die Feuerwehr überreicht werden. 
  • Bei Vorhandensein entsprechender Fahrzeuggrößen unterstützen wir den Ersatz des sogenannten Feuerwehrführerscheins durch den Erwerb des Führerscheins der Klasse B.

Sportstätten ausbauen

  • Wir setzen uns für den Ausbau der Sportstätten in unserer Gemeinde ein. 

Kinder- und Jugendbeteiligung ist eine “Investition” in die Zukunft

  • Erwachsene sehen die Welt nicht ausreichend mit den Augen von Kindern und Jugendlichen, dies gilt auch gerade in der politischen Arbeit. Hier ist ein schärfender Blick erforderlich, damit die Gestaltung der Gemeinde “kinder- und/oder jugendgerechter” wird.
  • Beteiligung von Kindern und Jugendlichen – besonders in der Politik – ist mehr, als diese nur zu Wort kommen zu lassen, ihre Meinungen und Wünsche anzuhören oder politische Entscheidungen in ihrer Anwesenheit zu treffen. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bedeutet, diese als Chance zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft und unseres demokratischen Systems zu verstehen und entsprechend einzubinden.
  • Die SPD Hagen im Bremischen setzt sich für Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen ein, die transparent und bedürfnisorientiert sind. Die SPD Hagen sieht in der Einrichtung einer ehrlichen und gewollten Kinder- und Jugendbeteiligung eine Akzeptanz für die Weiterentwicklung unseres demokratischen Systems. Sie kann dazu beitragen, der allgemeinen Politikverdrossenheit entgegenzuwirken. Jugendliche sollen als zugewählte Mitglieder in allen Ausschüssen mitwirken!
  • Kinder und Jugendliche haben selbst bessere Ideen hinsichtlich ihrer Interessen und wie sie ihre Orte interessanter gestalten können. Daher unterstützen wir niedrigschwellige Möglichkeiten zur politischen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Zugleich fördern wir das Engagement ehrenamtlich tätiger Jugendlicher.

Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche ausbauen

  • Vorhandene Freizeitmöglichkeiten müssen erhalten/erneuert werden. 
  • Freizeitmöglichkeiten außerhalb der Gemeinde müssen für Jugendliche eigenständig erreichbar sein. 
  • Wir müssen Investoren für eine Schwimmgelegenheit in der Gemeinde finden.
  • Wir wollen für jede Altersgruppen mit unterschiedlichen Vorlieben entsprechende generationsübergreifende Freizeitmöglichkeiten schaffen. Dadurch soll die Gemeinschaft aller Bürgerinnen und Bürger gestärkt werden. 
  • Konzeptionelle Neugestaltung der kommunalen Jugendarbeit.
  • Wir wollen uns dafür einsetzen, die personelle und materielle Ausstattung von Jugendeinrichtungen fördern. 

Attraktivität der Spielplätze erhöhen

  • Kinder benötigen ihre Freiräume zum Spielen. Daher machen wir uns dafür stark, dass Spielplätze instandgehalten und so ausgestattet werden, dass sich nicht nur Kinder, sondern auch Eltern dort gerne aufhalten.
  • Jede Ortschaft sollte einen altersgerechten Spielplatz haben bzw. bekommen.

Für bedarfsgerechte Kinderbetreuung sorgen

  • Wir werden für eine auskömmliche Anzahl an Kita-Plätzen sorgen.
  • Kitas müssen bei jeder weiteren Wohnflächenentwicklung verstärkt berücksichtigt werden. Und sie müssen, ebenso wie Kindertagespflegeeinrichtungen, bedarfsgerecht ausgebaut werden.
  • Bedarfsplanung muss eine dauernde Aufgabe der Verwaltung sein und ist durch den Rat regelmäßig einzufordern.
  • Wir fordern als SPD Hagen im Bremischen kostenfreie Kita-Plätze.
  • Wir setzen uns für bezahlbares, ausgewogenes und gesundes Mittagsessen für unsere Kinder im Rahmen der Betreuung in Schule und Kita ein.
  • Die Betreuungszeiten müssen an die Bedürfnisse der Eltern angepasst werden. 
  • Wir wollen, dass alle Kita-Plätze in die Plattform zur Online-Vergabe eingearbeitet werden. 
  • Wir werden weiterhin die Kitas in Aschwarden und Heine, die sich in freier Trägerschaft befinden, unterstützen, wenn dort Kinder aus Hagen aufgenommen sind.

Schule: der Lernort als Lebensort

  • Schule ist heute mehr als nur Lernort, vielmehr gewinnt sie vor allem als Lebensort mehr und mehr an Bedeutung. So ist die Gleichaltrigengruppe in den Schulen neben Familie, Nachbarschaft und Jugendeinrichtungen zu einer wichtigen Form der sozialen Integration geworden. Schule erhält damit eine wichtige Sozialisierungsfunktion, die inzwischen weit über das Lern- und Unterrichtsgeschehen hinausgeht. 
  • Vor allem, wenn 2025 die Koalitionsvereinbarung die Verpflichtung in Grundschulen die Ganztagsbetreuung umgesetzt wird, verändern sich die Aufgaben der Schule erheblich. 

Musikschule Hagen-Beverstedt weiter fördern

  • Die Musikschule steht für KULTUR, BILDUNG und ERZIEHUNG und vermittelt durch ihre professionell ausgebildeten Lehrkräfte eine fundierte Instrumental- und Gesangsausbildung. Die Musikschule steht für Sprachförderung im Kindergartenalter durch Singen, Bewegung und Tanz, für Förderung von Gemeinschaft und Konzentrationsvermögen. Sie ist darüber hinaus ein wichtiger Baustein für Inklusion und Migration, denn Musik kennt keine Grenzen, sondern verbindet.
  • Die Musikschule bereichert und prägt das Leben unserer Gemeinde durch zahlreiche öffentliche Auftritte wie eigene Musizierstunden, aber auch Umrahmungen von Jubiläen, Eröffnungen von Ausstellungen etc. Sie ist offen für Schüler und Schülerinnen aller Altersstufen vom Kind bis zu Erwachsenen und Senioren. 
  • Daher ist die Musikschule Hagen/Beverstedt für die Hagener SPD weiterhin ein wichtiger Bestandteil der kommunalen Daseinsvorsorge. 

Erwachsenenbildung

  • Die Welt verändert sich rasant. Deshalb ist lebenslanges Lernen erforderlich, um diesen Veränderungen gewachsen zu sein. Lernen hört also nicht nach Ende von Schule, Ausbildung oder Studium auf, sondern setzt sich bis ins hohe Erwachsenenalter fort. 
  • Die Vereine „Nestwerk e.V.“ und „LEB-Niedersachsen e.V.“ haben in den letzten Jahren zunehmend die Funktion der VHS als Erwachsenen-Bildungsträger in der Region Hagen und Beverstedt/Loxstedt übernommen. 
  • Die SPD Hagen im Bremischen wird das „Nestwerk“ und die „LEB“ dabei unterstützen, dass sie an der Neustrukturierung der Erwachsenenbildung im Landkreis Cuxhaven beteiligt und für den Südkreis als Erwachsenenbildungsträger eingesetzt werden.

Ehrenamt in den Mittelpunkt des Gemeindelebens rücken

  • Ehrenamtliches Engagement ist ein unverzichtbares Bindeglied zwischen den Menschen in persönlichen, kulturellen und sportlichen Bereichen. 
  • Unser Ziel ist es, das ehrenamtliche Engagement so zu fördern, dass alle Einwohner und Einwohnerinnen unserer Gemeinde sich Hilfestellungen holen, Aktivitäten durchführen und/oder Ideen verwirklichen können.
  • Die Vielfältigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeiten soll durch ein entsprechendes Internetforum transparent und umfassend dargestellt werden.
  • Um ehrenamtliche Tätigkeit weiter zu fördern, ist es unser Ziel, eine “Ehrenamtskarte” in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen, der Wirtschaft, Dienstleistern und privaten Initiativen einzuführen, die Vergünstigen gewährt.
  • Eine weitere Idee ist es, kostenlose oder reduzierte Mitgliedschaften bzw. “Schnupperangebote” in Vereinen für kinderreiche Familien, Menschen mit Migrationshintergrund und Handicaps sowie sozial schwachen Menschen zu ermöglichen.  

Gut leben im Alter 

  • Die schon heute absehbare demographische Entwicklung führt zu gravierenden Veränderungen in vielen Bereichen des Zusammenlebens in den Gemeinden.  
  • Ziel der SPD Hagen im Bremischen ist es, diese Herausforderungen durch zukunftsorientierte Planung und Entwicklung von Konzepten so anzunehmen, dass die sich abzeichnenden Veränderungen abgefedert werden. Hierzu zählen insbesondere:
  • Schaffung von bezahlbarem und seniorengerechten Wohnraum, 
  • Stärkung der Sozialstation Beverstedt-Hagen in kommunaler Trägerschaft,
  • Stärkung der Tagespflege, um ein möglichst langes Verbleiben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen, 
  • Verbesserung der Mobilität durch entsprechende alternative Angebote,
  • Barrierefreiheit in allen öffentlichen Bereichen in unserer Gemeinde!

Integration macht die Gemeinde „bunt”

  • Solidarität ist das Bindeglied unserer Gesellschaft. Dies gilt insbesondere gegenüber Menschen mit Behinderungen und/oder mit Migrationshintergrund. 
  • Akzeptanz, Anerkennung und Überwindung des “anders seins” ist für eine gelebte Gemeinschaft in unserer Gesellschaft unverzichtbar. 
  • Ziel der SPD Hagen im Bremischen ist es, die bisher erfolgreiche Integration der betroffenen Menschen in unserer Gemeinde noch stärker in das Bewusstsein zu rücken. 
  • Hagen kann auf eine erfolgreiche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund blicken. Diese bisherigen Erfolge reichen jedoch nicht aus, sondern fordern uns alle immer neu heraus. 
  • Hierfür sollen Anreize und Förderungen für entsprechende Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen werden. 
  • Die verschiedenen in unserer Gemeinde lebenden Menschen sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Kultur im Rahmen von Veranstaltungen, Zusammenkünften und Aktionen vorstellen zu können, um deutlich zu machen, wie “bunt” unsere Gemeinde ist.

UNSERE STANDPUNKTE IM ÜBERBLICK

NATUR, UMWELT UND KLIMASCHUTZ

Wir müssen alternative Mobilitätskonzepte erstellen, wirksamen Natur- und Umweltschutz praktizieren, die Moorlandschaften erhalten und erneuerbare Energien in das Gemeindeleben integrieren.

LEBENSQUALITÄT

Wir müssen die Digitalisierung in der Gemeinde vorantreiben, schnelles Internet für alle umsetzten, ärztliche Versorgung weiter stärken, Bürgerbeteiligung fördern und eine Verkehrsplanung für die Gemeinde erstellen.

WIRTSCHAFT UND TOURISMUS

Wir müssen ein vielfältiges Gewerbe ansiedeln, ein einheitliches Tourismuskonzept entwickeln, Rad- und Wanderwege pflegen und ausbauen und die heimische Landwirtschaft unterstützen.

GEMEINSCHAFT

Wir müssen Vereine stärken, Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche ausbauen, für bedarfsgerechte Kinderbetreuung sorgen, gutes Leben im Alter ermöglichen und das Ehrenamt in den Mittelpunkt des Gemeindelebens rücken.

UNSER WAHLPROGRAMM ALS DOWNLOAD

DOWNLOAD