SPD-Ortsverein Hagen jetzt mit Doppelspitze

Unter Beachtung der pandemiebedingenten Hygienmaßnahmen fand am 02.09.2020 die Jahreshauptversammlung des SPD- Ortsvereins Hagen in der Bauernschänke Bramstedt statt.

Im Mittelpunkt stand die Wahl eines neuen Vorstandes, sowie zahlreicher Deligierten.

Wie bereits auf bundespolitischer Ebene wird nun auch die SPD in Hagen von einer Doppelspitze geführt. Die bisherige Vorsitzende Katharina Lehmann und ihr Stellvertreter Martin Eckardt wurden einstimmung als neues Führungsduo gewählt.

„Da wir Ehrenamtliche auch stark in Beruf und Familie eingespannt sind, entlastet dieses Führungs-modell doch sehr, da die Arbeit nun gleichberechtigt auf vier Schultern verteilt werden kann,“ zeigte sich Katharina Lehmann erfreut über die Entscheidung der Parteimitglieder. „ Außerdem bündeln wir so die Stärken des jeweils anderen in dem Amt des Parteivorsitzes“.

Die Position des stellvertretenden Vorsitzenden wird künftig Kim Ortgies übernehmen, der auch für den Internet- Auftritt und die Social media- Aktivitäten des Ortsvereins zuständig ist.

Als Finanzverantwortlicher wurde Thorsten Gajewi im Amt bestätigt.

Zum Schriftführer ist Leo Mahler bewählt worden, Revisoren sind Susanne Puvogel und Dirk Jander.

Neu im Vorstandsteam ist Arno Döscher, der als Beisitzer den Blick des „normalen“ Parteimitglieds in die Vorstandsarbeit einbringen will.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung wurde noch lebhaft über die anstehende Kommunalwahl im Jahr 2020 diskutiert.

Martin Eckardt

 

2020-09-05T21:48:25+00:00 05.09.2020|