SPD Ortsverein ehrt langjährige Mitglieder

Zu einem gemütlichen Jahresausklang traf sich der SPD Ortsverein am 30.11. zu seiner letzten Mitgliederversammlung 2018 in der Hagener „Akropolis“ .

Natürlich durfte auch an diesem Abend das Thema „Neuausrichtung der SPD“ nicht fehlen. Zusammen mit dem SPD- Landtagsabgeordneten Oliver Lottke diskutieren die Ortsvereinsmitglieder intensiv darüber, wie es der SPD gelingen kann, wieder mehr Akzeptanz in der Gesellschaft zu erlangen. Zu kommunalen Themen, landespolitischen Belangen und der Lage der Bundes- SPD wurde lebhaft die Frage der Erneuerung der Partei diskutiert. „Nur die Konzentration auf die Themen, die den Menschen wirklich wichtig sind, und diese dann glaubhaft vertreten kann unserer Partei verloren gegangenes Vertrauen zurückbringen“, ist sich Lottke sicher.

In einem kurzen Rückblick auf 2018 ließ der stellvertretender Ortsvereinsvorsitzende Martin Eckardt noch einmal die vielen Veranstaltungen des SPD Ortsvereins Revue passieren. „ Mit der Veranstal-tungsreihe ‚SPD-Vor Ort‘, dem Nachbarschaftsklönschnack, diversen Info Ständen auch außerhalb von Wahlkampfzeiten, die Unterstützung des Hagener Ferienpasses mit einem Familienfest, die Unterstützung von Hagen in Motion und natürlich unsere traditionelle Ferienkiste haben wir einiges auf die Beine gestellt um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen“.

Für die SPD-Fraktion blickte Leo Mahler noch einmal auf 2018 zurück. „ Die Kinderbetreuung in Kitas und Hort in der ganzen Gemeinde Hagen, die Kita- Beitragsfreiheit, das Einzelhandelskonzept mit der LIDL-Umsiedlung, das Baugebiet ‚Östlich der Wassergarde‘ und der Tourismus mit der Ausgestaltung der Schatzgrube Weißenberg, sowie die Integration der Flüchtlinge waren Kernthemen unserer Ratsarbeit. Themen, die uns auch 2019 weiter intensiv fordern werden.“

Im Anschluss wurden dann die langjährigen Mitglieder geehrt. Für 50 Jahre SPD wurde der bekannte Kommunalpolitiker Horst Riedel geehrt, der sich nunmehr im politischen Ruhestand befindet und seine Partei immer mit einer großen Portion Ironie betrachtet. 40 Jahre sind Wilhelm Eickhoff, Jürgen Roes und Rainer Nerstheimer in der Partei, Anne und Rainer Asskamp, Anneliese Schimmelpfennig, Jörg Söhn und Ursula Thielking 25 Jahre. Für 10 Jahre Mitgliedschaft bekam SPD Vize-Chef Martin Eckardt die Ehrennadl angesteckt.

2018-12-06T22:08:35+00:00 06.12.2018|