Offene Vorstandssitzung des SPD Ortsvereins Hagen im Bremischen

Am 10. und 11. November 2018 führt die Bundes-SPD in Berlin ein sogenanntes „Debattencamp“ durch. Diese Veranstaltung soll ein Baustein des Erneuerungsprozesses der Partei sein. Es sollen die Themen diskutiert werden, mit denen die Neuausrichtung der Partei gelingen soll. Diese erhält durch die jüngsten Wahlergebnisse in Bayern eine erhebliche Brisanz.

Der Vorstand des SPD Ortsverein Hagen holt den im September ausgefallenen Termin dazu nun nach und lädt daher alle Mitglieder am Mittwoch, 24. Oktober 2018 um 18.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Hoope, Pferdekoppel zu einer offenen Vorstandssitzung ein. Es sollen Vorschläge erarbeitet werden, wie dieser Prozess in der Arbeit vor Ort begleitet werden kann. Die Ergebnisse werden dann an die Bundespartei weitergeleitet.

Ein weiteres Thema soll die neue linke Sammelbewegung „Aufstehen“ sein, die am 04.09.2018 mit großem Medienecho in Berlin vorgestellt wurde. Hier soll beraten werden, wie der SPD Ortsverein diese Bewegung sieht und ob man sich gar eine Unterstützung vorstellen kann.

Auch die geplante Umsiedlung der Hagener ALDI Filiale an den Amtsdamm steht auf der Tagesordnung.

Martin Eckardt

2018-10-17T07:42:41+00:00 17.10.2018|