SPD-Mitgliedervotum für Marc Hillmann

Nachdem der Vorstand des SPD Ortsvereins Hagen die politische „Ruhephase“ durch Corona dazu genutzt hatte einen Bürgermeisterkandidaten/in für die Hagener Kommunalwahl 2021 zu finden, war es nun an der Zeit, den Mitgliedern den Kandidaten vorzustellen.

Unter Beachtung der pandemiebedingten Hygienevorschriften fand sich der Ortsverein daher am 24. September 2020 in Uthlede im Gasthaus „Würger“ ein.

Dort präsentierte der Vorstand Marc Hillmann als Personalvorschlag, der gegen den Amtsinhaber Andreas Wittenberg 2021 für die SPD in den Bürgermeisterwahlkampf ziehen soll. „Nachdem wir in vielen Gesprächen mit Marc zunehmend ein vertrauensvolles Verhältnis aufgebaut haben und auch inhaltlich bereits einige Grundzüge für die Wahl 2021 auf den Weg bringen konnten, ist es jetzt an der Zeit, mit unseren Mitgliedern ins Gespräch zu kommen und um Unterstützung für unseren Vorschlag zu werben“, erläuterte Vorsitzender Martin Eckardt die intensive Kandidatenfindung in seiner Begrüßung.

Anschließend nutze Marc Hillmann, der als Beamter für den Landkreis Cuxhaven tätig ist, die Gelegenheit sich den anwesenden Mitgliedern vorzustellen. In einem 90 minütigen, sehr kurzweiligen Vortrag schlug er einen weiten Bogen, von persönlicher Vorstellung, über berufliche Tätigkeiten, seine Kompetenzen für das Amt des Bürgermeisters, seine Motivation für die Kandidatur und die Themen, die ihm für die Zukunft der Gemeinde wichtig sind.

In der anschließenden Diskussion musste sich Marc Hillmann den durchaus kritischen Fragen seines Publikums stellen. Sowohl die SPD-Mitglieder als auch Marc formulierten abschließend klar, was sie vom jeweils anderen im gemeinsamen Wahlkampf, aber auch für die Zeit danach voneinander erwarten. „Ich erwarte Solidarität, gemeinsames Handeln und ein füreinander einstehen, Werte, die ich aber auch hier in den Ortsverein einbringen werde“, so Hillmann in seinem Vortrag.

In dem abschließenden Mitgliedervotum erhielt er dann mit 93% Zustimmung einen deutlichen Vertrauensvorschuss der SPD Basis für die anstehende Kommunalwahl.

Die offizielle Kandidatenkür erfolgt dann in einer weiteren Ortsvereinversammlung. „Diese können wir dann hoffentlich coronafrei abhalten, damit auch wieder mehr Mitglieder teilnehmen können“, so Fraktionschef Leo Mahler zum Ende der Veranstaltung.

Martin Eckardt

2020-10-20T21:08:55+00:00 25.09.2020|